Prozessmanagement

Phase I
Unsere Tätigkeit beginnt in der Regel mit einer Analyse der Unter-nehmensprozesse. Umfang und Ziele stimmen wir mit Ihnen ab.
Nach Präsentation der Ergebnisse und Vorstellung von Verbesser-ungspotenzialen, stellen wir ihnen einen transparenten Umsetz-ungsplan vor.
An der objektiven und durchgängigen Feinabstimmung werden von Beginn an ihre Mitarbeiter beteiligt. Methoden zur Optimierung der Prozesse werden nach Absprache geplant, eingeführt und ihre Mitarbeiter geschult…
Phase II
Der Umsetzungsplan zur Erreichung der gesteckten Ziele, beinhaltet das umsichtige Einbinden ihrer Mitarbeiter um einen effizienten Know-How-Transfer zu gewährleisten.
Und das könnte aussehen wie folgt:
  • Installation eines verantwortlichen Projektmanagements
  • Organisation und Optimierung aller erforderlichen Prozesse
  • Schulungsmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Kostensenkung
  • Permanente Ergebniskontrolle
  • Dokumentation und Archivierung

Ihr Unternehmen unterscheidet sich in seiner Struktur, seinen Prozessen und bereits durch die Produktpalette von anderen Unternehmen. Die Anforderungen zur Zertifizierung als Zulieferant in der Automobilindustrie gelten jedoch für alle Unternehmen in gleicher Weise.

Ein gut funktionierendes Prozessmanagement ist daher die beste Voraussetzung für ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem.